Mgr. Magda Běhavá

 

 V němčině znamená slovo „Spezi“:

  limonádový nápoj
  specialita
  blízký přítel
  specialista

 

Náš tým


 

V současné době hledáme nové lektory.
V případě zájmu zašlete CV a motivační dopis v německém jazyce na adresu info@studiospezi.cz.

 

1. Spitzname: „Kapitän“

Ich bin Schiffskapitän Pavel. Mein Schiff heißt „Deutsch“. Ich wohne in Brno und bin 23 Jahre alt. Weil ich ein kluger Schiffskapitän werden will, studiere ich noch an der Universität. Am Bord bevorzuge ich gesprochene Sprache vor dem Auswendiglernen.

Mein Motto ist: „So viel Sprachen du sprichst, so viel mal bist du Mensch.“
Das wusste schon mein guter Freund Johann Amos Comenius und ich stellte es mehrmals bei meinen abenteuerlichen Expeditionen fest.

Gehen Sie also mit mir an Bord, liebe Seeleute, gleich fahren wir vom Lande ab!
 

2. Spitzname...“Eine kleine Flamme“:o)

Hallo, mein Name ist Lenka... Warum Flamme? Ich finde es ganz wichtig, dass man von allem, was man im Leben macht, total überzeugt ist und somit alle anderen rund herum so richtig anzünden kann :o)

Ich liebe Deutsch...schon als kleines Mädchen bin ich mit einem Kinder-Deutsch-Buch (leider kann ich mich nicht mehr erinnern, wie es geheißen hat) herumgelaufen und habe Vokabeln und kurze deutsche Phrasen gelernt...so verrückt kann man sein:)

Deutsch ist zu einem wichtigen Teil meines Schicksals geworden und ich liebe diese wunderschöne Sprache. Gleich nach der Schule habe ich eine Handelsakademie in Österreich absolviert und so hat das ganze angefangen. Zur Zeit befinde ich mich im 5. Semester auf der Uni in Wien, wo ich Lehramt studiere. Nebenbei befasse ich mich mit Übersetzen und ab und zu dolmetsche ich auch...und mein Motto, das sich schon vielmals bewehrt hat, lautet:„Wer selber nicht brennt, kann andere nicht anzünden“

 

3. Spitzname: „Hexe“

Hallo, ich bin eine kleine Hexe, die die Hexeneltern Lenka benannten. Meine Fähigkeiten gewann ich an der Palacky Universität in Olomouc. Wenn ich Zeit hatte, ging ich sehr gern durch diese schöne mährische Stadt spazieren, um ihre magische und geheimnisvolle Seite kennen zu lernen. Und jetzt können wir zusammen Geheimnis der deutschen Sprache entdecken.

Weil ich jetzt verschiedene Hexerei und Zauberei kenne, kann ich Ihnen helfen, einen Weg zur Deutschsprache leicht zu finden, damit Sie auch diese zauberhafte Fähigkeit beherrschen. Würde es vielleicht nicht klappen, kann ich auch einen Zaubertrank oder Zauberbücher anbieten :-).

So Simsalabim, abrakadabra und hurra auf den Weg.
 

4. Kennwort: Sprachsafari

"Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen", schreibt Goethe in seinen "Maximen und Reflexionen", und jeder, der sich einigermaßen gründlich mit einer oder mehreren fremden Sprachen befasst hat, wird ihm darin zustimmen. Noch mehr jedoch erfährt über seine Muttersprache derjenige, der sie anderen vermittelt. Wie der eingeborene Fremdenführer im Dschungel die Reisenden vor heimtückischen Schlingpflanzen, giftigen Insekten und versteckten Schlammlöchern warnt und sie auf ihrem abenteuerlichen Weg begleitet und beschützt, so muss der Lehrer die Besonderheiten und Absonderlichkeiten seiner Sprache kennen und seine Schüler mit ihnen vertraut machen, damit sie allen Fallstricken auszuweichen und sich selbständig und sicher in ihr zu bewegen lernen.

Dann wird der Dschungel zu einem Paradies, in dem schillernde Falter, zarte Blumen und süße Früchte für alle Strapazen des Weges entschädigen.

In Westberlin geboren und aufgewachsen, lebe ich nun schon so manches Jahr im gemütlichen Brno, arbeite als Deutschlehrerin und Übersetzerin und höre nicht auf, über die zahllosen Schönheiten und Eigenheiten der tschechischen Sprache zu staunen
.
 

5. Spitzname: „Weltendeckerin“

Deutsch könnte man mit einer Firma vergleichen...unter guter Leitung funktioniert diese Firma ausgezeichnet. Ich heiße Katerina und ich versuche die Firma Deutsch so gut wie möglich zu leiten, deshalb versuche ich mich immer weiter fortzubilden um neue Methoden zu finden und nutzen zu können. Aus diesem Grund habe ich mir auch zum Studium der Germanistik die Philosophische Fakultät der Universität Brno ausgesucht.

Wie schon der berühmte österreichische Philosoph Ludwig Wittgenstein sagte: „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt“. Weil wir immer mehr von unserer Welt sehen wollen, müssen wir diese Grenzen überschreiten und uns fortbilden...wir nennen uns Weltentdecker.
 

 

 

 

 

Už víte, co znamená

?

 

Přesvědčíme Vás, že němčina není těžká...

 

 

+420 776 112 429
info@studiospezi.cz

www.studiospezi.cz

www.vyukanemciny.cz